In diesem Jahr fand erstmalig der Jugendpass der Samtgemeinde Fürstenau statt. Es handelt sich hierbei um ein gemeinsames Projekt mit Jana Meyer und Bernd Bücker von Stellwerk Zukunft gGmbH. Der Jugendpass richtete sich an alle Jugendlichen der Samtgemeinde Fürstenau, ab dem Alter von 12 Jahren.

 Bei der Auftaktveranstaltung haben wir uns am Bogenschießen probiert, hierbei waren Geschicklichkeit und genaue Treffsicherheit der Jugendlichen gefragt.
Beim nächsten Wiedersehen begaben sich die Jugendlichen auf eine digitale Schatzsuche, auch Geocaching genannt. Dabei machten sie den Schlosspark in Fürstenau unsicher und jagten dem Schatz hinterher.
 Als nächstes stand eine Überraschungsaktion an. Bei super Wetter haben wir Teams gebildet und haben draußen verschiedene Strategie- und Teamspiele gespielt. Das Gewinnerteam konnte den besonderen Wanderpokal, „die goldene Luftpumpe“, gewinnen. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr und sind gespannt, welches Team die goldenen Luftpumpe 2021 gewinnen wird.
 Eine weitere Veranstaltung war das Action Painting. Hier konnten die Jugendlichen kreativ werden und ihren Ideen freien Lauf lassen. Bei dieser Aktion sind schöne und neue Bilder für das Jugendzentrum in Fürstenau entstanden, welche nach der Renovierung einen ganz besonderen Platz erhalten werden und das Jugendzentrum einzigartig machen werden.
 Als letzte Aktion für den Jugendpass 2020 war ein Niedrigseilparcour geplant, doch kurzfristig wurde daraus ein Jugger-Turnier gemacht, denn klar ist, die Jugendlichen haben immer Mitspracherecht.

Wir freuen uns schon auf den Jugendpass 2021 und hoffen, dass ihr alle dabei seid!